FKLMH Info
Über uns
Impressum

Mitglied werden

Linktipps
- Linktipps A-H
- Linktipps I-O
- Linktipps P-Z

Aktive Themen
Selbstgekochtes in der Kr...
Forum:
Letzter Beitrag: mglass
Gestern
» Antworten: 10
» Ansichten: 11449
Hamburger Hygienesigel
Forum:
Letzter Beitrag: Michael Bäuml
23.04.2018
» Antworten: 0
» Ansichten: 37
JHV 2018 in Mühlhausen
Forum:
Letzter Beitrag: Michael Bäuml
23.04.2018
» Antworten: 0
» Ansichten: 35
Akrylamidverordnung
Forum:
Letzter Beitrag: Michael Bäuml
23.04.2018
» Antworten: 4
» Ansichten: 676
Legionellen
Forum:
Letzter Beitrag: laganon
04.04.2018
» Antworten: 18
» Ansichten: 23592

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt auch Gammel-Döner in Norddeutschland
#1
LME Aktuell - Lebensmittel und Ernährung (08.09.2007)

Jetzt auch Gammel-Döner in Norddeutschland

-----------------------------------------------------------
Itzehoe / Lägerdorf (aho/lme) – Kurz vor der Abreise in die Türkei
hat die Staatsanwaltschaft Itzehoe einen Döner-Hersteller aus
Lägerdorf (Kreis Steinburg) verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, seit
Dezember 2006 rund 41 Tonnen "nicht zum Verzehr zugelassenes Fleisch
ohne Herkunftsnachweis" in Döner verarbeitet zu haben. Wie die
Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, ist der 53-jährige
geständig. Die Staatsanwaltschaft war dem Mann auf die Schliche
gekommen, nachdem ein Mitarbeiter das Gesundheitsamt informiert
hatte. Bei einer anschließenden Durchsuchung seien am Dienstag etwa
fünf Tonnen Fleisch sichergestellt worden. Nach Angaben der
Staatsanwaltschaft wurden verschiedene Dönerimbisse in
Norddeutschland den Produkten beliefert.





-----------------------------------------------------------
© Copyright LME Aktuell - Lebensmittel und Ernährung
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.lme-online.de">http://www.lme-online.de</a><!-- m -->
Grüße von Sonnenblume

Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das was wir nicht tun!“
#2
Danke für den Hinweis,

es ist in der Tat auch so, dass Niedersachsen auch vom Berliner "Skandal" betroffen wurde. Denn auch in niedersächsische Städte wurde vom Berliner Zulieferant geleifert.


Gruß
Drui


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste